Kontakt

Seelenkurs: Dein innerer Mann, deine innere Frau und deine innere Partnerschaft 

In meinen Coachings- und Gruppenkursen erlebe ich, wie hartnäckig bestimmte Muster sein können. Auch wenn wir glauben, wir hätten schon so viel an uns gearbeitet, treten bestimmte Muster immer wieder auf. Hier macht es viel Sinn, genauer hinzuschauen und sich das Unbewusste dahinter bewusst zu machen. Die drei Grundmuster, die aus meiner Erfahrung heraus am meisten Leid, Stress, Kleinheit und Streit anziehen, bestehen oft aus weiblichen, sowie männlichen inneren Anteilen. Diese sind unreif und nicht miteinander verbunden. Und sie sind eben fast immer unbewusst. Das ist auch der Grund, warum wir aus bestimmten Verhaltensweisen nicht heraus finden, auch wenn wir uns das noch sehr wünschen. Wenn die innere Frau und der innere Mann nicht zusammen gehen, gibt es oft Bremsen und Blockaden, die wir nicht überwinden können. 

Die die drei häufigsten Muster sind das „ich muss“-, „wenn- dann“- und „ich sollte“- Muster

Ich muss 

Kennst du das? Du hetzt durch den Tag und denkst die ganze Zeit über deine To Do Liste nach? Dabei bist du immer schon einen Punkt weiter, als bei dem Punkt, um den es eigentlich gerade geht. Und du merkst, wie du vor der Zeit wegläufst oder ihr hinterher rennst. Weil du befürchtest, dass sie dich sonst einholt. Dieses Muster verbietet dir im hier und jetzt zu sein und kann sehr anstrengend und überfordernd werden. Du rennst ständig und erschöpfst dich damit. 

Wenn – dann

Ein weiteres sehr verbreitetes Muster, ist das wenn – dann Muster. Dieses Muster zeigt sich, wenn du in Gedanken immer lieber woanders wärst, als da wo du im diesem Moment gerade bist. Gepaart mit der Vorstellung, dass dort endlich alles besser (ruhiger, schöner, erfüllender, etc) ist. Und wenn du dieses Ziel tatsächlich irgendwann erreicht hast, dann ersetzt du es durch ein Neues. Wodurch du wieder nicht in diesem Moment sein kannst. Dies bedeutet nicht, dass Ziele setzten etwas falsches ist. Aber du darfst ein Bewusstsein dafür entwicklen, ob es deine inneren oder äußeren Ziele sind. Ob deine Seele sie wirklich erreichen möchte oder nur dein Kopf.

Ich sollte

Das ich sollte Muster zeigt sich häufig im Gewand des Grübelns und Nachdenkens. Wobei der Kopf dabei meistens keine Lösung findet und nicht zur Ruhe kommt. Du denkst latent darüber nach, was du alles solltest und nicht solltest. Zum Beispiel: erfolgreicher sein, schöner sein, dünner sein, selbstbewusster sein, schneller sein, achtsamer sein und und und. Dein Kopf versucht dabei ständig Lösungen zu finden. Glücklich sein, ist dabei nicht sein Ziel. Denn er ist für das Denken zuständig, nicht für das Fühlen. Das führt dazu, dass du dich immer weiter von deiner wahren, fühlenden Natur entfernst. 

In diesem Kurs geht es darum, diese Anteile bewusst zu machen, in dem du deine innere Frau und deinen inneren Mann kennenlernst. Wir schauen uns ausserdem gemeinsam an, ob sie schon in Partnerschaft sind und beide für dich agieren. Du lernst mittels der Methode Seelenlauf, behutsam angeleitet, diese inneren Anteile wahrzunehmen und zu transformieren. Denn deine Seele hält immer den Heilungsweg für dich bereit. 

Tag 1

Du bekommst Antworten auf die Fragen: 

Wer ist deine innere Frau?

Wie zeigt sie sich in deinem Alltag? 

Wo unterstützt sich dich und wo blockiert sie dich vielleicht? 

Was wünschst sich deine Seele für sie und wie kannst du diesen Wunsch in dein System integrieren? 

Was stärkt sie, was braucht ihr beide? 

Innerer Mann: 

Wer ist dein innerer Mann und wie agiert er in deinen unterschiedlichen Lebensbereichen? 

Wovor hat er Angst und was verhindert er dadurch? 

Sucht er deinen Partner/in aus oder lässt er das deine innere Frau machen? 

Was wünschst sich deine Seele für ihn und wie kannst du neue, gesunde Verhaltens – und Denkweisen in dein System integrieren? 

Innere Partnerschaft: 

Wie sieht die innere Partnerschaft aus? 

Gehen deine innere Frau und dein innerer Mann partnerschaftlich miteinander um? 

Was brauchen beide Anteile, um auf Augenhöhe und gemeinsam für dich zu agieren?

Was hat deine innere Partnerschaft, mit deiner äusseren Partnerschaft zu tun? 

Für wen eignet sich der Kurs? 

Der Kurs ist für dich, wenn: 

Du dich häufig im „Ich Muss- Prinzip“ , „Wenn dann- Prinzip“ oder „ Ich solllte- Prinzip“ wiederfindest und das verändern möchtest. 

Du dich oftmals anpasst und ja sagst, obwohl du nein meinst

Du Dinge zerdenkst, dein Kopf aber letztendlich keine Lösung findet

Du immer wieder den falschen Partner anziehst oder deine Partnerschaft aus vielen Streitmomenten besteht

Du dich in Fluchttendenzen wiederfindest und in unangenehmen Situationen lieber wegläufst, anstatt dich liebevoll zu positionieren. 

Du den Seelenlauf lernen und auch für dich zuhause nach dem Kurs weiterhin anwenden möchtest.

Ich freue mich auf dich!

Termin: 10./11. Juli 2021 jeweils von 11.00. – ca. 17.00 Uhr

Investition: 650 € , bei Anmeldung bis zum 18. Mai 2021 erhälst du einen Frühbucherrabatt und zahlst nur 580€. 

Ort: Nordhannover, sehr ruhiger schöner Kursort in der Natur. Die genaue Adresse erhälst du bei Anmeldung. Wenn du dabei sein möchtest, schreib´ mir gern hier: