Der Göttinnenkurs- sehe dich selbst im besten Licht, das du dir vorstellen kannst

Die Erde geht jetzt immer mehr in das weibliches Prinzip hinein. Das bedeutet wir lassen das Jahrhunderte alte Patriarchat hinter uns und stellen unsere Weiblichkeit in den Vordergrund. Dazu dürfen alte Überzeugungen und nicht mehr dienliche Muster losgelassen und durch neue Strukturen ersetzt werden. Die Welt funktioniert nun immer mehr über das Resonanzgesetz.

Im Kurs lernst du: Klicke hier und erfahre mehr über den Götinnenkurs 


Seelenkurs für Tiere –  lerne den Seelenlauf für Tiere

In meiner Zeit als Tierkommunikatorin habe ich die Verbindung zu meinen eigenen Tieren sehr stärken können. Ich verstand sie einfach noch besser und konnte jederzeit mit ihnen kommunizieren. Das war und ist großartig- immer noch! Als ich begann den Seelenlauf in meine Tierkommunikations – Seminare zu integrieren, wurde es noch mal eine Ebene intensiver. Denn hier lernten die Teilnehmer/innen neben dem telepathischen Kontakt zu Tieren, mittels Seelenlauf in die Energiezustände der Tiere hineinzugehen. Dieses fühlen und verbinden auf Seelenebene war und ist eine intensive Quelle für Verständnis und tiefe, innere Verbindung.
Ausserdem ist es mittels Seelenlauf möglich, sich die Beziehung zu deinem Tier aus Sicht deiner Seele und aus der Sicht der Seele deines Tieres anzusehen und so zu verändern, wie eure Seelen es sich für euch wünschen.
 

 
Die Seelenlehrer- Ausbildung: Du kannst nur geben was du selbst hast

Ziel der Ausbildung ist es, mit dir selbst in eine tiefe, liebende Beziehung zu gehen. Du lernst deine Lernaufgaben kennen und zu (er)lösen. Damit schaffst du die Grundlage für das große Ziel, andere Menschen professionell zu coachen und sie in eine tiefe Seelenverbindung zu sich selbst zu begleiten. Klicke hier und erfahre mehr über die Seelenlehrer – Ausbildung 


Intensiv- Coaching: Kennst du das auch?

Du bist beruflich erfolgreich und trägst viel Verantwortung? Dennoch erfüllt dich dein Job nicht mehr und strengt sehr dich an? Sogar so sehr, dass du es schon körperlich in Form von Erschöpfung und anderen Symptomen merkst? Du gönnst dir kaum Pausen, weil ja alles irgendwie weiterlaufen muss? Klicke hier und erfahre mehr über das Intensiv – Coaching